Über die "Kasseler Medienpädagogik"
(bis 2009: "Medienpädagogik an der Universität Kassel")

Diese Website war...
Die Website www.medienpaed-kassel.de war bis zum Jahr 2009 der Webauftritt der Arbeitsgruppe um Ben Bachmair "Medienpädagogik an der Universität Kassel". Sie wurde bis zur Pensionierung von Prof. Dr. Ben Bachmair (ehem. Professor für Medienpädagogik und Mediendidaktik an der Universität Kassel; www.ben-bachmair.de) im Sommersemester 2008 und im Anschluss daran bis zur Beendigung der Vertretung der Professur durch Prof. Dr. Kai-Uwe Hugger (www.kai-hugger.de) im Sommersemester 2009 gepflegt.

Diese Website ist...
Seit Ende des Sommersemesters 2009 dient die Website nunmehr der Dokumentation ausgewählter ehemaliger Projektaktivitäten der Arbeitsgruppe "Medienpädagogik an der Universität Kassel" und ist Archiv für Veröffentlichungen und Veranstaltungen, die von Mitgliedern der Arbeitsgruppe erstellt und realisiert wurden und teils immer noch werden. Entsprechend wird diese Website seit dem Sommersemester 2009 lediglich punktuell gepflegt.
Die projekt- und veranstaltungsbezogenen Inhalte werden mit freundlicher Genehmigung von Prof. Dr. Ben Bachmair dargestellt.

Über die "Kasseler Medienpädagogik"
Die Strömung der "Kasseler Medienpädagogik" ist durch einen kultur- und sozialtheoretisch ausgerichteten Ansatz charakterisiert. Medienhandeln wird als kulturell situiertes Handeln verstanden, verankert in der Dynamik gesellschaftlicher und kultureller Entwicklungen, zu denen auch die Massenkommunikation gehört. Die Mediennutzer sind als autonome und aktiv handelnde Subjekte gedacht, wobei das subjektiv sinnstiftende Handeln und das Herstellen von Bedeutungen im Spannungsfeld der inneren und der äußeren Realität stattfindet und sich im rezeptiven und produzierenden Umgang mit Medien - als kulturelle Ressourcen verstanden - manifestiert.

Über die ehemalige Arbeitsgruppe "Medienpädagogik an der Universität Kassel"
Bis 2009 waren die Aktivitäten der Arbeitsgruppe um Ben Bachmair "Medienpädagogik an der Universität Kassel" in den Bereichen Medienpädagogik, Mediendidaktik sowie Medienwissenschaft, Kommunikationswissenschaft und den Cultural Studies (Kulturwissenschaft) innerhalb der Erziehungswissenschaft angesiedelt. Dabei stand neben Grundlagen- und Praxisforschung (siehe dazu beispielsweise die Projekte "Bestandsaufnahme zum Kinderfernsehen" (www.kinderfernsehforschung.de), "Schulmedientauschbörse", mobile learning (www.londonmobilelearning.net)) und Theoriebildung (siehe dazu beispielsweise www.londonmobilelearning.net) die Vernetzung, Institutionalisierung und Verstetigung auf internationaler Ebene von Forschung und Lehre (siehe dazu das "International Consortium for Media, Communication and Cultural Studies" mit seinem internationalen Studienprogramm "European Master of Arts in Media, Communication and Cultural Studies" (www.comundus.net) sowie die "European Charter for Media Literacy" (www.euromedialiteracy.net)) im Vordergrund. Das Feld der medienpädagogischen Forschung und Lehre mit den Schwerpunkten "Jugendmedienschutz", "Mediensozialisation", "Medienerziehung und Mediendidaktik" sowie "Medienrezeptionsforschung" mit dem Schwerpunkt "Kinderfernsehforschung" ergänzten Honorarprofessoren für "Medienrecht" (Honorarprofessor Wolfgang Thaenert), "Medienpädagogik und Forschungsmethoden" (Honorarprofessor Dr. Heinz Moser) sowie für "Kinderfernsehen und Medienästhetik" (Honorarprofessor Gert K. Müntefering). Im Rahmen des "European Master of Arts in Media, Communication and Cultural Studies" lehrten zudem namhafte Vertreter aus der Medienindustrie.

Personen
Auch nach der Auflösung der Arbeitsgruppe "Medienpädagogik an der Universität Kassel" sind die ehemaligen Mitarbeiter im Bereich der Medienpädagogik und Mediendidaktik aktiv. Die Mitarbeiter der letzten Jahre sind auf folgenden Seiten im Web zu finden:

Prof. Dr. Ben Bachmair
www.ben-bachmair.de

Prof. Dr. Kai-Uwe Hugger
www.kai-hugger.de

Klaus Rummler, M.A.
draufhaber.uni-bremen.de
www.londonmobilelearning.net

Judith Seipold, M.A.
www.londonmobilelearning.net
www.moleap.net